Annulationsfragen senden Sie bitte direkt an reservation@eden-spiez.ch
bell

Berge und Natur im Berner Oberland

Das Jungfraujoch «Top of Europe»
Schnee und Eis 100% garantiert! Das Sphinx-Aussichtsgebäude, der Eispalast, das Plateau für Spaziergänge im ewigen Schnee - das sind ganzjährige Attraktionen auf dem Jungfraujoch-Top of Europe. Der Ice Gateway verbindet den Eispalast mit dem Gletscherplateau. Im geschützten Gebäude kann man bei jeder Witterung und Jahreszeit die hochalpine Bergwelt hautnah spüren. Zum Höhepunkt jeder Schweizer Reise zählt ein unvergesslicher Tagesausflug mit Europas höchstgelegener Eisenbahn in die hochalpine Wunderwelt auf 3454 Meter über Meer.

Das Schilthorn – Piz Gloria
Das Schilthorn, die Luftseilbahn und die steilen Schneehänge bildeten den Schauplatz der spannendsten Szenen im James-Bond-Film «Im Geheimdienst Ihrer Majestät». Die unvergleichliche Lage, die dramatische Aussicht auf vereiste Viertausender und die Tatsache, dass eine moderne Bahn bis zum imposanten Gipfelhaus hinaufführt, dies alles bewog die Fachleute der United Artists, das Schilthorn für ihre Zwecke auszuwählen.

Der Niesen und die längste Treppe der Welt
Der Niesen ist die perfekte Pyramide am Thunersee und ein bekannter Kraftort. Die Standseilbahn führt Sie bis auf 2336 M.ü.M. Wenn Sie lieber Treppen steigen möchten, dann erwarten Sie 11'674 Stufen entlang dem Geleise der Niesenbahn. Die Niesen-Treppe ist gemäss dem «Guiness Buch der Rekorde» die längste Treppe der Welt. Von Niesen Kulm aus, haben Sie eine traumhafte Rundsicht auf die Berner Alpen, ins Simmen- und Frutigtal und auf den Thunersee. Das Berggasthaus Niesen Kulm ist für seine Gastronomie- und Kulturanlässe bestens bekannt

Das Niederhorn
Das Niederhorn lädt im Sommer zum Wandern, Trotti-biken und zur Wildbeobachtung ein. Im Winter erfreut sich der Schlittelweg grosser Beliebtheit, zahlreiche gebahnte Wanderwege und das überschaubare Skigebiet sind bequem mit dem Auto oder per Bahn und Bus erreichbar.

Das Stockhorn
Die Erlebniswelt Stockhorn bietet im Sommer und Winter viele Möglichkeiten. Ab Erlenbach erreichen Sie die Bergstation in 20 Minuten mit der Luftseilbahn. Vom Panoramarestaurant aus sind 200 Berggipfel zu bestaunen.

St. Beatus-Höhlen
An den östlichen Ufern des Thunersees, zwischen Thun und Interlaken, erstrecken sich die St. Beatus-Höhlen im Innern des gewaltigen Niederhorn-Massivs. Diese beeindruckende, während Millionen von Jahren entstandene, Naturwunder diente, der Sage nach, im 6. Jahrhundert dem heiligen Beatus als sicherer Unterschlupf. Im 18. Jahrhundert war der malerische Pilgerweg der einzige Zugang, heute sind die St. Beatus-Höhlen bequem per Schiff und über die Strasse zu erreichen. Der Pilgerweg bildet einen Teil des Jakobswegs und gehört zu den beliebtesten Wanderwegen im Berner Oberland.

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.